Finanzierung

Der Park übernimmt Aufgaben von öffentlichem Interesse. Deshalb wird er hauptsächlich von der öffentlichen Hand finanziert.

Das Jahresbudget des Parks beträgt rund 2 Millionen Franken. Die Ausgaben werden gleichmässig auf die vier Kernstrategien verteilt:

  • Natur, Landschaft & Heimatschutz
  • Wirtschaft, Mobilität & Energie
  • Bildung, Kultur & Kommunikation
  • Entwicklung, Zusammenarbeit & Verwaltung

Der Park bewilligt nur Ausgaben, welche finanziell abgesichert sind.

8 % des Budgets finanziert der Park durch Mitgliederbeiträge sowie durch Zuwendungen der Gemeinden, wobei jede Gemeinde 4 Franken pro Jahr und Einwohner bezahlt.

Die Kantone Bern und Neuenburg tragen zusammen 24% der Ausgaben. Weitere 33% steuert der Bund bei. Die restlichen 35 % erwirtschaftet der Park durch seine Projekte selbst.