Geführte Wanderungen

  • Details
  • Karte

4 La Route Verte - 4. Etappe

E-Bike Route

Entdecken Sie inmitten der für den Naturpark Doubs typischen Wytweiden die halbfrei grasenden Freiberger Pferde und begegnen Sie den Züchtern dieser einzigartigen Schweizer Pferderasse.

Entdecken Sie auf dieser Etappe die typischen Landschaften des Juras und des Naturparks Doubs: die Wasser- und Erholungsgebiete mit dem Fluss Doubs und dem Etang de la Gruère sowie die Freiberger Pferde, die halbfrei inmitten von Wytweiden grasen. Sie durchqueren das Dorf Saignelégier, welches hauptsächlich für den berühmten Pferdewettbewerb, le Marché-Concours, bekannt ist. Nehmen Sie sich die Zeit, um von Züchtern mehr über die genügsamen und lern­fähigen Tiere zu erfahren. Die Etappe endet in einem geschmackvoll renovierten Bauernhaus «L’Auberge de l’Assesseur» auf dem Mont-Soleil im Regionalpark Chasseral.

4 La Route Verte - 4. Etappe

Entdecken Sie auf dieser Etappe die typischen Landschaften des Juras und des Naturparks Doubs: die Wasser- und Erholungsgebiete mit dem Fluss Doubs und dem Etang de la Gruère sowie die Freiberger Pferde, die halbfrei inmitten von Wytweiden grasen. Sie durchqueren das Dorf Saignelégier, welches hauptsächlich für den berühmten Pferdewettbewerb, le Marché-Concours, bekannt ist. Nehmen Sie sich die Zeit, um von Züchtern mehr über die genügsamen und lern­fähigen Tiere zu erfahren. Die Etappe endet in einem geschmackvoll renovierten Bauernhaus «L’Auberge de l’Assesseur» auf dem Mont-Soleil im Regionalpark Chasseral.
Mehr Informationen: www.larouteverte.ch

Saison

Ganzjährig

Routeninformationen

Routenlänge
45.00 km
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel

Anreise

Startort
St-Ursanne
ÖV-Haltestelle
St-Ursanne Fahrplan SBB
Zielort
Mont-Soleil
ÖV-Haltestelle
St-Imier Fahrplan SBB

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • 50+

Kontakt

Parc régional Chasseral
Place de la Gare 2 - Case Postale 219
2610 Saint-Imier
Tel. +41 (0) 32 942 39 49

www.parcchasseral.ch

4 La Route Verte - 4. Etappe