facebook twitter instagram
Sa. 05 März 2016

Einführung in das Handwerk des Trockenmauer

Trockensteinkonstruktionen gibt es schon seit 300 Jahren um die Weiden abzugrenzen, aber auch um andere Konstruktionen zu stützen. Sie haben einen grossen Teil zur Entwicklung der hiesigen Landwirtschaft beigetragen.

Heute jedoch hat dieses identitätsstiftende kulturelle und landschaftliche Erbe seinen Primärzweck verloren und geht, sich selbst überlassen, dementsprechend schnell kaputt. Die Hauptaufgabe der Teilnehmer ist daher der Unterhalt und die Restaurierung dieses Mauerwerks.

AKTIVITÄTEN 

Unter Anleitung eines Maurerprofis gilt es bei der Restaurierung einer Trockensteinmauer mitzumachen und sich gleichzeitig traditionelles praktisches Wissen zum Mauerbau anzueignen.

 

ORT 

La Grande Maison (Spitzberg) , Einwohnergemeinde Plateau de Diesse


KOSTEN 

CHF 100.- vor Ort bar zu bezahlen für 2 Tage. (Mittagessen inbegriffen)


ANMELDUNG 

Chris Tucker ( Berner Heimatschutz), 032 315 25 60 

Elodie Gerber (Parc régional Chasseral), 032 942 39 54


DATUM 12. - 13. Oktober 2018


Mehr Infos hier


INFOS & KONTAKT:

info@parcchasseral.ch