facebook twitter instagram

Schule und Jungen - 16 Jahre alt

Schule und Jungen - 16 Jahre alt

Zurzeit bietet der Regionalpark Chasseral 2 verschiedene Arten von Bauprojekten für Schulen, die sich engagieren möchten, an. Die Bauprojekte können von März bis Oktober organisiert werden.

Gemeinsames Ziel des Projekts:
•    Erhalt der Artenvielfalt, Aufwertung der kostbaren Biotope (Trockenwiesen, Hecken, Sümpfe, etc.)
•    Erwerb von Wissen in Verbindung mit dem Thema des Bauprojekts: Artenvielfalt, Tradition, Berufe
•    Aktiv am Erhalt einer existenzfähigen Umwelt mitarbeiten durch eine kollektive Aktion für die Verbesserung der Umwelt im öffentlichen Raum (PER - FG 36)

Pflege der Hecken, Weiden und Wälder, Aktion für die Artenvielfalt

Die Hecken, Wytweiden und Wälder sind wesentliche Bestandteile der jurassischen Landschaft.  Das Gleichgewicht dieser Ökosysteme ist zerbrechlich: Auf der einen Seite die Weide, auf der anderen die Bewaldung und dazwischen die Abgrenzung der Hecken. Diese Lebensräume brauchen eine regelmässige Pflege, um einer grossen Anzahl wilder Tier- und Pflanzenarten ein wertvolles Umfeld zu bieten.
Beteiligen Sie sich an der Revitalisierung der Hecken, an der Bereinigung der Weiden oder am Aufbau von Waldlichtungen.
Die von Fachpersonen begleiteten Bauarbeiten sind abwechslungsreich:
• Stutzen von dominierenden Bäumen
• Landschaftsplanung für die kleine Fauna (Steinriegel, Asthaufen)
• Bekämpfung von Neophyten (invasive Arten).

Hochstamm-Obstgärten

Hochstamm-Obstgärten sind von der dörlichen Landschaft auf dem Gebiet des Parks nicht wegzudenken. Neben ihrer Wichtigkeit als kulturelles Erbe beherben sie auch eine reiche Fauna. Jedoch weichen seit ein paar Jahrzehnten die Obstgärten immer mehr anderen Landnutzungen oder werden zunehmend vernachlässigt. Nehmen Sie teil an mehreren Aktionen in Obstgärten wie die Anpflanzung von März-April und Oktober-November,  Sammelarbeit im Herbst etc ...

Durch Ihre Teilnahme, helfen Sie dem Erhalt einer alten Tradition und unterstzützen gleichzeitig die Produktion von hochwertigen Fruchtsäften. Die Gruppe lernt ebenfalls die Arbeit der Bepflanzung, die Sammelarbeit und das Apfelsaftpressen mit leidenschaftlichen Baumpflegern kennen und erlebt, wie es damals war als sich das ganze Dorf versammelte, um die Früchte zu ernten und zu pressen.


Für genauere Informationen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 

 

Kontaktieren Sie uns !

Mail: info(at)parcchasseral.ch

Tel: +41 (0)32 942 39 49