Landwirtschaft

Im Rahmen der Direktzahlungen bekommen Landwirte eine Entschädigung für die Erhaltung der Biodiversitätsförderflächen oder um Massnahmen zugunsten der Landschaft zu realisieren, wenn sie sich an den dafür vorgesehenen Kollektivprojekten beteiligen. Der Park fungiert dabei als Verwalter und Animator. Er informiert sowohl die betroffenen Landwirte als auch die Öffentlichkeit über Änderungen auf legislativer Ebene. Über 350 Landwirte finanzieren dieses Projekt vollständig.

Leistungen, die der Park bereits erbracht hat

  • Teilnahme am Aufbau und an der Erneuerung bestimmter Kollektivprojekte zu Biodiversität und Landschaft
  • Vermittlung zwischen den Landwirten und den Behörden zusammen mit den Landwirtschaftskammern und dem landwirtschaftlichen Beratungswesen (FRI)
  • Verwaltungsführung
  • Animation thematischer Schulungen für Gruppen
  • Öffentliche Bekanntmachung (Kommunikation)

Leistungen 2020 – 2024

  • Laufende Aktionen weiterverfolgen
  • Verschiedene Netzwerke aktivieren
  • Erneuerung der Netzwerkte an den vorgesehenen Daten sichern

Eine Verbindung zu anderen Projekten herstellen. Insbesondere eine persönliche Beratung für Landwirte anbieten für den Aufbau kleiner Einrichtungen (Hecken, Trockenmauern, Teiche, Holzhaufen) zur Förderung der Biodiversität

Interessiert ? Kontaktieren Sie Herrn Anatole Gerber, +41 (0)32 942 39 49.